Selbstbesinnung - Eigenverständnis Persönlichkeitsentfaltung - Weiterentwicklung / -bildung zu Lebensfreude - Wohlgefühl - Gesundheit - Freiheit
Selbstbesinnung - EigenverständnisPersönlichkeitsentfaltung - Weiterentwicklung / -bildungzu Lebensfreude - Wohlgefühl - Gesundheit - Freiheit    



Aufwand  &  Ausgleich

 

Das Honorar ist eine unerlässliche Ausgleichsleistung für durch mich erbrachte Leistungen.

Erlauben Sie mir folgende Anmerkung: Ich habe keinerlei Interesse, meine Leistungen zu Ungunsten Ihrer Geldbörse und unter Ausnutzung Ihrer Situation in die so genannte Länge zu ziehen. Ihre Zufriedenheit und Ihr Erfolg sichern meine berufliche Zukunft und meinen Ruf. Nichts sonst!

Ich unterscheide zwischen

 

a) Klienten bezogenen Hilfsleistungen. Das Honorar wird für therap./psychol. Mediation & Lebensberatung im Allgemeinen bar gegen Quittung bezahlt. Eine Begleichung per Überweisung ist im Bedarfsfall selbstverständlich möglich

 

b) und unternehmensrelevanten Dienstleistungen. Selbstverständlich erfolgt hier stets die ordentliche Rechnungsstellung.

Honorare für a) Einzeltherapie, Paartherapie, Gruppentherapie und Sexualtherapie:

 

 

in meiner Praxis

außerhalb d. Praxis

 

Dauer

 

je Kilometer ab Praxis

a) Einzel

90 Min.

€ 125,-

€ 0,50

a) Paar

90 Min.

€ 150,-

€ 0,50

a) Sexualtherapie 90 Min. s. Einzel o. Paar

€ 0,50

a) Gruppe

90 Min.

€   75,-

€ 0,50

1. Gespräch

bis 30 Min.

€   65,-

€ 0,50

 

  • Der Preis für Paartherapien versteht sich als Gesamthonorar für beide Personen.
  • Dir Gruppe definiert sich ab 2 Personen, die nicht in unmittelbarer Paarkonstellation stehen. Zum vereinfachten Verständnis könnten dieses z. B. Elternteil und Kind sein. Der Preis gilt für das einzelne Gruppenmitglied.
  • Da alle Termine eine Vor- und Nachbereitungszeit für Sie beinhalten, beachten Sie bitte unbedingt die Absageregelung.
  • Alle angebotenen Leistungen verstehen sich zuzüglich eventuell hinzukommender Kosten für Anreise (€ 0,50 je Kilometer)
  • In fallweise sozialen (finanziellen) Notsituationen, werden wir für Sie stimmige Lösungen finden. Dieses ist bitte im Erstkontakt zu klären.

Honorare für a) & b) Coaching, Supervision,
Gruppentrainings u. a.:

 

Dauer

Euro

b) Personal Coaching

90 Min.

450,00

b) Gruppentrainings*

90 Min.

450,00

a) & b) Supervision (Einzel)

60 Min.

125,00

a) & b) Supervision (Gruppe)*

90 Min.

550,00

b) Seminare, Workshops usw.
(z.B. Selbsterfahrung, Teamentwicklung,
syst. Aufstellung, Kommunikation usw.)

auf Anfrage

a) & b) Status-/Verlaufsbericht
(schriftl. & je Person)

-

85,00

  • Der Preis für Gruppen versteht sich als Gesamthonorar für alle Teilnehmer. Eine *Gruppe besteht aus bis höchstens 12 Personen. Größere Teilnehmergruppen werden gesondert besprochen.
  • Alle angebotenen Leistungen verstehen sich zuzüglich eventuell hinzukommender Kosten für Anreise (€ 0,50 je Kilometer), gegebenenfalls Unterkunft & Verpflegung, Teilnehmerzahl & Inhalt, Material (Mappen, elektronische Aufzeichnungen, etc.).

b) Mental-Profiling

Die Berechnung des Honorars erfolgt nach Aufgabenstellung und Personenzahl, mindestens jedoch EURO 245,00.

a) & b) therap./psychol. Mediator

Das erste Gespräch mit Klärung der notwenigen Wege für eine Mediation ist kostenfrei.

Die Berechnung des Honorars erfolgt nach Aufgabenstellung, Personenzahl / Anzahl der Parteien und sozialem / wirtschaftlichem Hintergrund. Wirtschaftlich schwache Parteien haben im Anbahnungsgespräch entsprechende Nachweise vorzuweisen.

Anderenfalls beträgt mein Stundenhonorar EURO 165,- und für eine Co-Mediation (Mediation mit zwei Mediatoren) EURO 284,-.

Bereits im Erstgespräch wird die Verteilung der Kosten verbindlich geregelt, wobei in den meisten Fällen die Kosten der Mediation zwischen den Konfliktparteien aufgeteilt werden.

 

Im Bereich der unternehmerischen Wirtschaftsmediation biete ich zusätzlich die Möglichkeit einer Pauschale an. Dabei deckt die Pauschale die Mediation bis zu erlangtem Ziel an. Pro Fall lege ich hier eine Pauschale von EURO 2.380,- zugrunde (bis zu 14 Zeitstunden).

 

Der finanzielle Vorteil einer Mediation lässt sich sehr einfach dem kostenintensiveren Rechtsweg gegenüberstellen. Nutzen Sie hierzu beispielsweise nachfolgenden LINK.:

(http://anwaltverein.de/leistungen/prozesskostenrechner).

Sprechen Sie mich gerne HIER unverbindlich an!

Absage Ihres Praxistermines


Das jedem einmal etwas Wichtiges dazwischen kommen kann, halte ich für natürlich.

Aus diesem Grund können Sie Ihren Termin bei mir bis zu 24 Stunden (wochentags ) vorher kostenfrei absagen. Bei sehr kurzfristiger Absage bin ich bemüht, den Termin anderweitig zu vergeben. Sollte dies einmal nicht gelingen, fällt eine Gebühr von Euro 60,- an.

In solchem Fall bitte ich Sie herzlich um Ihr Verständnis.

Ergänzende Modalitäten und Erläuterungen / Hinweise zu Ihren Gunsten

 

  1. Als Weiterbildungsmaßnahme können Sie Coaching-Sitzungen grundsätzlich steuerlich absetzen.
  2. Psychologische Beratung ist nach § 4 Nr. 14 des Umsatzsteuergesetzes von der Umsatzsteuer befreit.
  3. Es wird von mir gemäß § 19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz keine Umsatzsteuer erhoben.
  4. Therap./psychol. Beratungskosten können als außergewöhnliche Belastung im Rahmen von Gesundheitsmaßnahmen für Sie selbst oder für Ihre unterhaltspflichtigen Angehörigen beim Finanzamt abgesetzt werden - es sei denn, andere Stellen übernehmen diese Kosten für Sie.

Bietet Ihnen eine Privatabrechnung Vorteile?


Vorausdenkendes und weitsichtiges Handeln zahlt sich aus – so auch bei der Begleichung therap./psychol. Dienstleistungen!

So sollten Sie folgendes wissen:

  • Versicherungsunternehmen erkundigen sich bei Ihrer Krankenkasse nicht nur nach körperlichen Vorerkrankungen, sondern auch nach eventuellen psychischen Behandlungen und Diagnosen. Dieses wirkt für gewöhnlich nachteilig auf Ihre möglichen Interessen an einer z. B. gewünschten Lebensversicherung oder einer Berufsunfähigkeitsversicherung insoweit aus. Entsprechende Aktenvermerke führen häufig zu deutlich erhöhten Tarifen oder Ihnen können Versicherungsleistungen sogar verweigert werden.
  • Das Gleiche gilt für den Fall, wenn Sie in den Länder- oder Staatsdienst als Beamter eintreten wollen oder in eine private Krankenkasse wechseln wollen.

Dieses ist ein Grund, warum bereits viele Diplom-Psychologen auf eine Kassenzulassung verzichten. Zu Ihrem Wohle.

Hiermit kann ich Ihnen innerhalb von ein bis zwei Wochen ein Erstgespräch anbieten.

Zählen Sie sich zu jenen, die sich bewusst entscheiden, ihre therap./psychol. Beratung oder Hilfestellung privat zu begleichen, denn erfreulicherweise lässt sich vieles bereits innerhalb weniger Sitzungen erfolgreich klären, aufarbeiten und/oder auflösen.

Übrigens: In der Öffentlichkeit ist es kaum erklärt bekannt, dass bereits vor über zehn Jahren die gesetzlichen Krankenkassen damit begonnen hatten (in z. B. Hamburg), Kassensitze für psychologische Psychotherapeuten zu streichen. Dieses führt dazu, dass vielerorts Klienten/innen mit Wartezeiten von bis zu einem Jahr rechnen müssen.

Ich wahre und garantiere die Einhaltung der Schweigepflicht !

Ich lehne mein Handeln und Zusammenwirken an den Grundprinzipien des Berufskodex für Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten an.

Vertraulichkeit und Verschwiegenheit sind für mich selbstverständlich !

 



Berufszweige:

heilfördernd therap./psychol. Berater &  Begleiter (Psychotherapeut n. HPG)

Business-Coach / Trainer &
Mental-Profiler

 



Mitgliedschaften &
Teilnahmen:

- VCTG e.V.
- EmotionScience Institut
- IHK
- brainGuide AG
- Gesunder-Mensch
- NLP off Limits
- Trainerauskunft.de

- Jameda - Deutschlands
  größtes Ärzteportal

- CYLEX

- Therapie.de
- ProvenExpert

 

Und weitere Gesundheits- & Fachportale.

ProvenExpert

Empfehlen Sie diese Seite auf: